Schattenwurf

Herth & Buss Augmented Reality Installation

Interface-Design

Die Firma Herth & Buss sorgte auf der Automechanika in Frankfurt mit ihrem Stand für Aufsehen. Zentrales Element war eine Augmented Reality Installation, die es ermöglichte mithilfe von festinstallierten iPads in das "Innere" eines Auto-Holzmodells zu blicken. So konnten die Produkte von Herth & Buss spektakulär erlebbar gemacht werden.

Das Interface musste äußerst zurückhaltend gestaltet werden, um der eigentlichen AR-Projektion möglichst viel Platz auf dem iPad-Bildschirm einzuräumen. Dennoch musste die Funktionsweise für den Messebesucher sofort erschließbar sein.

Impressionen von der Messe

Nominiert für die AR Awards 2013